© cosma IT GmbH
Montag, 10 Dez 2018

Generalunternehmer Architektur für Deutsche Telekom AG

Für das 2014 größte und wichtigste Produkt der Deutschen Telekom erhielten wir den Zuschlag, als Generalunternehmer für die Solution Architektur von Entertain to go/Mobile Entertain aufzutreten. Jede Architekturentscheidung und jedes Architekturdokument wurde durch uns gefällt bzw. erstellt. Wir besetzten im Projekt die Rolle des Chief Software Architect und unterstützten unseren Kunden auch bei der Kommunikation der Architektur bei Softwarelieferanten vor Ort in den USA und Schweden.

Auslagerungsunternehmen für BaFin-reguliertes Unternehmen

cosma lieferte einem schweizer Fintech-Unternehmen, welches in der EU Bankenrecht erlangen möchte, Konzepte und Softwaremodule zu. Wir bewegten uns hierbei im regulierten Bereich zwischen PSD2, MaRisk und dem Geldwäschegesetz und traten als Auslagerungsunternehmen im Sinne der BaFin auf. Unsere Konzepte bildeten die Basis des Geschäftsmodells und umfassten technologische Lösungsskizzen für die zentralen Backend- und Frontend-Systeme.

Kooperationspartner Fraunhofer FOKUS

Im Rahmen einer Angebotsabgabe über eine individuelle Audio-/Video-Streaming-Lösung für ein führendes deutsches Telekommunikationsunternehmen konnte cosma das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS als Kooperationspartner gewinnen. Fraunhofer FOKUS stand als Sub-Unternehmer zur Verfügung und unterstützte mit seiner Reputation die Ausschreibung.

System Architektur für zentrales Identity Management System der Telekom

Für die Deutsche Telekom erstellten wir federführend mit zwei weiteren Unternehmen das Architekturmodell des zentralen Identity Management Services SAM 3. Wir sind stolz darauf, dass jede Authentifizierungs- und Autorisierungsanfrage eines jeden Telekom-Kunden (ob Email Center, Kunden Center, Login über die Entertain Set-Top-Box oder Login über einen der zahlreichen Telekompartner) durch unsere Architektur prozessiert wird.

OAuth2 ID Server mit Device Managment

Als Software-Lieferant lieferten wir für die Deutsche Telekom ein auf OAuth2 basierendes Authentifizierungssystem. Der geplante, implementierte und gelieferte ID Server dient der limitierten Herausgabe von Sicherheitstokens an mobile Endgeräte. Das System wird von mehreren Telekom-Diensten verwendet. Das Gewerk wurde in-time, in-budget und in hervorragender Qualität abgeschlossen. Wir wurden durch das Projekt darin bestärkt, dass durch vollständige Testautomatisierung und eine tiefgehende Spezifikation ein Softwaresystem in nahezu fehlerfreiem Zustand erstellt werden kann.

Referenzen

Um neuste Technologien zu beherrschen und optimal einsetzen zu können, vertrauen unsere Kunden auf uns als erfahrenen Partner. Für oder bei folgenden Unternehmen haben wir unsere Expertise bereits unter Beweis gestellt:

Huawei Technologies Co., Ltd.
Huawei Technologies Co., Ltd.

Telekom Deutschland GmbH
Deutsche Telekom AG /

Telekom Deutschland GmbH

Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS
Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS
T-Online AG
T-Online AG
DB Systel GmbH
DB Systel GmbH
DB Mobility Logistics AG
DB Mobility Logistics AG
dm-drogerie markt GmbH & Co. KG
dm-drogerie markt GmbH & Co. KG
mobitv Inc
mobitv Inc
Norigin Media AS
Norigin Media AS
Wavecon GmbH
Wavecon GmbH
Solvatis GmbH & Co. KG
Solvatis GmbH & Co. KG
Hays AG
Hays AG
PENTASYS AG
PENTASYS AG